Edmund Graff Huette: Grundlagen des Schneebergwanderns

Einige Reisende haben andere Ziele, wenn sie in andere Länder reisen. Nicht alle Menschen suchen nur nach Orten, an denen sie Fotos machen oder über die sie essen und vloggen können. Andere stehen auf extreme Abenteuer. Hier bei Edmund Graff Huette bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit zum Snow Mountain Wandern. 

Wir haben Reiseleiter, die Sie aus Sicherheitsgründen und auf Ihrer Reise begleiten, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht in der Wanderaktivität verlieren. Die Bergwanderung dauert normalerweise ca. 3-6 Stunden, je nachdem, wie weit und wie lange Sie brauchen, um auf den Bergpfaden auf und ab zu gehen. 

Bevor Sie sich auf ein Abenteuer im Schneebergwandern begeben, müssen Sie und Ihre Wanderfreunde verschiedene wichtige Dinge zum Bergwandern kennen, die Sie während Ihrer Reise mitbringen sollten. 

Hier sind einigeWandern in den Schneebergen, die Sie während Ihres Abenteuers mitbringen sollten:

Rucksack

der wichtigsten Dinge zumSie benötigen einen Rucksack, der all Ihre Sachen tragen kann. Wenn ein Gast die Nacht in den Bergen verbringen möchte, empfehlen wir normalerweise, einen 30-40-Liter-Rucksack mitzubringen, damit Sie zusätzliche Kleidung, Lebensmittel, Medikamente und andere Ausrüstung mitnehmen können, die Sie während der Reise benötigen.

Dies gibt Ihnen auch Platz, damit Sie andere Ausrüstung wie Überlebensgegenstände tragen können, die während der Nacht hilfreich sein können. 

Isolierte Winterstiefel

Andere Kunden vergessen, Wanderschuhe zu tragen, und sie tragen Gummischuhe, wenn sie die Berge hinaufsteigen.

Dies ist ideal im unteren und mittleren Teil der Berge. Beim Aufstieg ändern sich jedoch auch die Spuren und das Schneevolumen. Daher ist es für Reisende besser, isolierte Winterstiefel zu tragen, um ein Verrutschen zu verhindern und die Füße beim Aufstieg warm zu halten.

Ein weiterer Tipp, den wir vorschlagen, ist die Auswahl von Winterstiefeln mit einer Bewertung von 20 unter Null Fahrenheit, da diese den besten Komfort bieten, während Sie auf Ihrer Reise sind.

Handschuhe

Während Sie Ihr Abenteuer in den Bergen erleben, müssen Sie auch Ihre Hand warm halten. Es ist wichtig, dass Sie beim Wandern in den Schneebergen Ihre Handschuhe tragen. Dies ist hilfreich, damit Sie die Wärme Ihrer Hände behalten und beim Ergreifen von Gegenständen oder beim Hochziehen auf den höheren Teilen des Berges helfen können.

Zelt

Wenn Sie die Nacht in den Bergen verbringen möchten, ist dieses dringend erforderlich. Wanderer sollten ein Zelt mitbringen, in das mindestens zwei Personen passen. Dies ist wichtig, da Zelte Schutz und Privatsphäre bieten, wenn Sie nachts schlafen.

Erste-Hilfe-Kasten

Dies ist optional, aber hier bei Edmund Graff Huette empfehlen wir, einen Erste-Hilfe-Kasten mitzubringen. Sie wissen nicht, was Sie während Ihres Bergabenteuers erwartet. Das Erste-Hilfe-Set kann Ihnen bei der Behandlung von Wunden oder anderen geringfügigen unglücklichen Verletzungen helfen.

Scheinwerfer / Taschenlampe

Sie können sich nicht immer darauf verlassen, dass Ihre Telefone Sie bis zum Gipfel des Berges führen. Sobald der Akku leer ist, haben Sie dort keine Ladeanschlüsse mehr. Es ist wichtig, Scheinwerfer oder Taschenlampen mitzubringen, die Sie auf Ihrem Weg den Berg hinauf und hinunter führen.

Leave a Comment